Was kannst du selbst tun, um deine Inneren Personen kennenzulernen?

 

Du selbst hältst deinen Prozess in der Hand. Du kannst eine ganze Menge tun, um ihn aktiv zu bewegen und Bewusstheit in dein inneres System zu bringen. Deine Inneren Personen brauchen deine Zuwendung und Aufmerksamkeit.

Eine Fülle von informativen und vielseitigen Anregungen und Übungen findest du in den beiden iSys-Arbeitspapieren von Artho und Veeta Wittemann.

 

Zum Beispiel kannst du am Abend die Erlebnisse eines Tages ganz aus den Augen einer Inneren Person passieren lassen, ihre direkte Meinung dazu hören u.v.m.

 

Durch deine Eigenarbeit vertiefst du, was du schon von deinen Inneren Personen kennst und entdeckt hast. So wirst du selbst zum Experten/zur Expertin für deine Innenwelt.

 

Viele der Übungen verwenden wir auch bei unseren Gruppentreffen.

 

Das iSys-Arbeitspapier Nr. 1 „Du bist Viele“ 

ermöglicht dir den Einstieg in deine Eigenarbeit.

 

Das iSys-Arbeitspapier Nr. 2 "Der Vordere und der Hintere Raum der Psyche"

hilft dir herauszufinden, welche Inneren Personen im hinteren, verborgenen Raum deiner Psyche leben und wie sie mit dem vorderen Raum verbunden sind.

 

Beide Arbeitspapiere findest du hier zum Download (20 bzw. 25 S., je 7,50 €).

 

zurück