Netzwerktreffen Freiburg

 

Hast du Lust, gemeinsam mit uns auf Entdeckungsreise zu gehen? Wir treffen uns 3-4 mal im Jahr an einem Samstag, um gemeinsam unsere Inneren Personen im Kontakt zu erleben. Innere Personen brauchen Gelegenheit sich auszudrücken, um sich ihrer selbst bewusst zu werden. 

 

Das Netzwerktreffen wird jedes Mal von zwei bis drei Personen aus der Gruppe vorbereitet und geleitet.

 

nächster Termin: Samstag 15.8.2020, Tao-Zentrum Freiburg, Sundgauallee 39

 

Anmeldung und Anfragen an:

susann.buerkner@dubistviele.de

gisela.laufer@dubistviele.de

 

Hier geht es zu den 

Erfahrungsberichten der letzten Treffen

 

Empfehlung zum Starten mit deinen Inneren Personen:

1. + 2. iSys-Arbeitspapier zum herunterladen und selber forschen 

 



Ein Netzwerk für dich!

  

Du willst deine Inneren Personen kennenlernen?

Du suchst Gleichgesinnte und Austausch auf der Forschungsreise mit deinen Inneren Personen?

 

Dann ist die Netzwerkgruppe genau der richtige Ort für dich. Hier triffst du Menschen, die gemeinsam ihre Innenwelt erforschen und sich gegenseitig unterstützen.

 

Uns hat es in unserem Prozess gut getan, in einer Gruppe eingebunden zu sein, gemeinsam zu üben, uns auszutauschen und Feedback zu bekommen. Im direkten Kontakt erfahren wir unsere Inneren Personen lebendig und unmittelbar. 


Zusammen macht es viel mehr Spaß und es ist leichter, dabei zu bleiben. Gemeinsam sieht man Zusammenhänge, die man allein nie entdeckt hätte. Man stellt und beantwortet Fragen und geht den Dingen auf den Grund.

Das ist spannend, inspirierend und bereichernd! 

 

Vielleicht kommst du in deinem Prozess an eine Grenze. Du steckst fest. Widerstand macht sich breit und du willst am liebsten das Weite suchen. Andere Dinge werden plötzlich wichtig, du hast keine Zeit mehr, bist immer müde, musst dich entspannen … Ein natürlicher menschlicher Instinkt regt sich, der uns einfach nur wegziehen will vom Unangenehmen.

 

Jetzt brauchen wir Andere, die uns ermuntern weiterzugehen und uns bei der Stange halten. Ansonsten scheitert unser Prozess genau da, wo wir eigentlich unseren wichtigsten Entwicklungsschritt machen könnten.

 

Es ist eine stärkende Erfahrung, durch schwierige innere Stellen gemeinsam hindurchzugehen.

 

Erforsche dich selbst