Barbara Ehrhardt:

Ich bin Steinbildhauerin und arbeite als Lehrerin an einer Waldorfschule in Freiburg. Den Einstieg in die IndividualSystemik habe ich mit einem Basistraining bei Veeta  Wittemann gemacht. Daraufhin nahm ich in den folgenden Jahren an einer weiterführenden Ausbildung bei Artho Wittemann teil.

Die IndividualSystemik begleitet mich seitdem in meiner persönlichen Entwicklung und ist eine tragende Kraft in meinen Beziehungen geworden. Erst heute kann ich erahnen, welche Bedeutung sie für uns Menschen hat. 

Seit 2015 biete ich Seminare an, die die Innere Personen-Arbeit mit gestalterischem Ausdruck verbinden. 



Devaka Regine Hoffmann:

Ich leite Tantra-Seminare für Frauen und arbeite in Freiburg als Therapeutin.

Ich habe an Trainings bei Veeta und bei Artho Wittemann teilgenommen. Die IndividualSystemik ist für mich persönlich ein tiefgehender, herausfordernder und lohnender Wachstumsweg. Mit ihr übe ich, zu meiner Macht mit ihren Licht- und Schattenseiten zu stehen.  Das bringt mich immer mehr zu meiner inneren Wahrheit und an mein Zentrum. 

Ich kenne keine nachhaltigere Methode, unser Inneres aufzuräumen und reflexives Bewusstsein zu üben. 

Ich unterstütze die Aktivitäten des "Du-bist-Viele" - Teams.                             

devaka@gmx.de                                                                                             www.sinnliche-wege.de    



Susann Bürkner:

Ich arbeite als Naturwissenschaftlerin und habe 2014 eine Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie gemacht. Seit über 10 Jahren bin ich dabei, in Therapien, Seminaren und Ausbildungen mir selbst auf den Grund zu gehen. Was das wirklich heißt erlebe ich, seitdem ich 2011 die IndividualSystemik kennengelernt habe und meine eigenen Inneren Personen erforsche. Mich begeistert, wie tiefgreifend und nachhaltig die Methode wirkt, weil ich nicht nur Symptome, sondern auch deren Quelle finde und verstehe. Deshalb habe ich am Basistraining bei Veeta Wittemann und an einer Ausbildung bei Artho Wittemann teilgenommen und engagiere mich seit 2012 für die Vernetzung von iSys-Praktizierenden im Raum Freiburg. 

 

susann.buerkner@web.de



Annette Kirbach:

Ich bin Psychologin und Körpertherapeutin und arbeite in eigener Praxis in Freiburg sowie in einer Klinik für Psychosomatik und Psychiatrie. 

Auf meiner eigenen inneren Suche trieb mich die Frage voran, was unser Mensch-Sein ausmacht, wer ich eigentlich wirklich bin. Mit der IndividualSystemik habe ich den Weg gefunden, mich selbst in all meinen Facetten zu ergründen und dabei meinem tieferen Willen auf die Spur zu kommen. Auch wenn dies mitunter ernüchternd ist, erlebe ich es als sehr bereichernd und sinnhaft.  

Bei Artho und Veeta Wittemann habe ich an verschiedenen Seminarreihen teilgenommen. Ich engagiere mich für das Netzwerk Freiburg.

 

info@annette-kirbach.de



Stefanie Heigold:

Ich arbeite als Allgemeinmedizinerin auf dem Land.

Die IndividualSystemik ist der Schlüssel für mich, um mir selbst auf den Grund gehen zu können und mich als Mensch mit ganz unterschiedlichen Facetten  zu begreifen. 

Ich erlebe die Methode als einen herausfordernden und erfüllenden Weg, der mich auch mit meinen Schattenseiten konfrontiert und mir so die Chance für Veränderung gibt. Stück für Stück führt er mich in meine Kraft und in einen direkteren Kontakt mit Menschen zurück. 

Ich habe an Seminaren von Veeta und Artho Wittemann teilgenommen und unterstütze die Aktivitäten des Netzwerks Freiburg.